HP Racing International

Individualität. Spaß. Ambition. Sicherheit.

Zwei Rennsportliebhaber – ein Name: HP Racing International. Ronald Hölling und Harald Proczyk teilen ihre Leidenschaft für den Motorsport und möchten diese über HP Racing International an Nachwuchsfahrer und Gentlemen Driver weitergeben.

Der eine, Ronald Hölling, ist sehr engagierter Auto- und Motorsportenthusiast und Mäzen des Rennteams. Der andere, Hari Proczyk, gibt seine jahrzehntelange Erfahrung im Motorsport als Teamfahrer und Fahrercoach im Rahmen von Coaching weiter.

Ihre gemeinsame Mission: ihre Freude am Rennsport vermitteln und mit anderen teilen. Motorsportneulinge sollen gezielt an den Rennsport herangeführt werden; erfahrenere Fahrer sollen über individuelle Trainingsprogramme ihr Potential ausschöpfen können. Im Mittelpunkt dabei stehen Individualität, Leidenschaft – also die richtige Mischung aus Spaß, Ernsthaftigkeit und Ambition – und Sicherheit.

Das machen wir gerade

Engineering

Rund ums Auto

Renningenieure und Mechaniker:
Die Mischung macht`s: ein gut gecoachter Rennfahrer in einem auf seine Fähigkeiten abgestimmten Auto sind die Basis für ein erfolgreiches Abschneiden auf der Rennstrecke.

Ein motiviertes Team an Mechanikern nimmt sich der Belange rund um das Auto an – angefangen vom Service vor Renneinsätzen über Setup-Anpassungen und Reparaturen während der Rennen bis hin zur Wartung nach dem Rennen.
Erfahrene Renningenieure werten Daten von Track Sessions aus, um ein optimales Setup für Qualifying und Rennen abzuleiten.

„Hinter den Kulissen“ arbeiten einige flinke Hände, um die Organisation rund um die Rennwochenenden, die Transporte der Fahrzeuge zu den Rennen, die Verpflegung des Teams vor Ort und vieles mehr optimal hinzubekommen. Umfassende Informationen zu den unterschiedlichen buchbaren Service-Paketen finden Sie auf Anfrage.

Events

Das Rennen

Das Angebot von HP Racing International beinhaltet von der Fahrzeugvorbereitung, Transport, Einsatz auf der Rennstrecke bis hin zum Catering und Hotelorganisation ein komplettes Paket für die ambitionierten Rennfahrer.

HP Racing Int. definiert im Vorfeld die individuellen Ziele und erstellt ein maßgeschneidertes Programm. Die Sicherheit des Fahrers steht dabei an erster Stelle. Die Erfahrung und die Erlebnisse der gemeinsamen Rennen steigern sich durch eine längerfristige Kooperation aus Rennteam und Fahrer.

Als Transportsystem stehen zwei moderne Trucks mit Auflieger zur Verfügung. Die Werkstatt in Weil der Stadt bietet auf 1.200 m² genügend Fläche auch für einen Show Room sowie Parkfläche für die Rennfahrzeuge. Zur Auswahl stehen der Porsche 992 Cup, der Mercedes AMG GT4 und der Lamborghini GT3 EVO.